6 Gedanken zu „Neue Bilder nach sechs und sieben Wochen Online

  1. Haben unseren Elvis nun daheim. Ganz großes Lob an Markus und seiner Familie für die hervorragende Arbeit in den letzten Wochen. Wir waren schwer beeindruckt was er alles mit den Welpen unternommen hat. Wir würden und werden den Zwinger jederzeit weiterempfehlen.

  2. Hallo Familie Eckl und alle interessierten Leser,

    nach langem Suchen und ein paar Fehlschlägen zum Erwerb eines Kleinen Münsterländer wurden wir auf den Zwinger „von Maierhofen“ aufmerksam. Also nahmen wir sofort Kontakt auf. Markus Eckl prüfte die zukünftigen Haltungsbedingungen genau und wählte mögliche Welpenerwerber sehr sorgfältig aus und machte von Anfang an keine falschen Versprechungen bzw. Hoffnungen. Hier spielten sehr viele Kriterien eine Rolle. Das erachte ich persönlich als sehr wichtig und die Abgabe sollte auch nur an entsprechende Interessenten erfolgen.
    Am 17.06.2020 war es dann soweit, der E-Wurf war gefallen und so erreichte uns die positive Nachricht, dass ein Rüde für uns dabei wäre. Knapp vier Wochen später war es dann soweit und wir konnten unseren zukünftigen Welpen besuchen. Angekommen im Zwinger wurden wir von der Familie Eckl sofort sehr gastfreundlich und familiär aufgenommen. Man merkte sofort, dass man es hier mit jemanden zu tun hat der sein Handwerk versteht, gerade als Erstlingsführer half mir das sehr. Nach unserem ersten Besuch hieß es dann zu warten, dass die restlichen Wochen bis zur Abholung vergingen. Fast täglich erhielten wir Nachrichten und Informationen, Foto und Videos aus dem Zwinger, dass machte das Warten um einiges leichter und die Zeit verging wie im Fluge. Bei aufgekommenen Fragen konnte man sich jederzeit an Markus wenden. Die Fragen wurden immer sehr kompetent beantwortet, hier merkte man sofort, dass enormes Wissen in der Hundehaltung vorhanden ist.
    Endlich waren die 8 Wochen des Wartens vorbei und wir konnten unser neues Familienmitglied und zukünftigen Jagdbegleiter zu uns holen. Die Übergabe erfolgte wieder sehr professionell, es wurden alle notwendigen Unterlagen und umfängliche Informationen für die weitere Haltung ausgehändigt. Markus und seine Frau Judith haben für alle Welpenerwerber ein umfangreiches Starterpaket zusammengestellt, so dass die erste Zeit problemlos überbrückt werden konnte und der Hund mit dem gewohnten Futter sowie ein paar Expertisen im neuen Umfeld eingewöhnt werden konnte.
    Die Autofahrt ins neue Heim verlief problemlos, dort angekommen erfolgte die Eingewöhnung. Für mich als Erstlingsführer änderte sich, trotz enormer Vorinformation, plötzlich einiges. Aber auch hier stand Markus sogar während seines wohlverdienten Urlaubs fast rund um die Uhr zur Verfügung. Hier traf der Passus auf der Homepage „Der Züchter unterstützt Welpenerwerber“ wirklich mehr als genug zu.

    Mittlerweile hat sich unser Welpe sehr gut eingewöhnt und es läuft alles prima.

    Hier nochmals herzlichen Dank an die ganze Familie Eckl für die geleistete Arbeit und die großartige Unterstützung. Vielen Dank, für alles.

  3. Lieber Markus, Judith, Sophia und Quirin,

    Unser Eddie hat sich schon sehr gut in seinem neuen Heim eingelebt. Glücklicherweise wohnen wir sehr nah und konnten die Welpen während der ersten 8 Wochen öfter besuchen.
    Es ist besonders hervorzuheben, wie liebevoll und intensiv sich die Züchterfamilie mit den Welpen beschäftigt hat. Die Kleinen sind schon so anhänglich und interessiert und durch Sophia und Quirin sehr gut an Kinder gewöhnt.
    Markus und seine Familie haben mit den Welpen, Bessy und Holli Ausflüge an ihren späteren Arbeitsplatz, den Wald und das Wasser unternommen und somit beste Voraussetzungen für gute Jagdhunde geschaffen.
    Wir danken Markus, dass wir nach Prüfung der Voraussetzungen als Welpenerwerber berücksichtigt wurden.
    Wir sind begeistert von Familie Eckl und dem Zwinger und können diesen nur weiterempfehlen.

  4. Ich, Nickname Brownie, nunmehr Eric, bedanke sich recht herzlich für die gute Auswahl des neuen Rudels Krause in Brandenburg. Fühle mich sehr wohl und halte die gesamte Familie in Trapp, was dieser sehr gut bekommt. Mein Rudel war mit mir bereits im Pferde-Stall, bei diversen Welpentreffen und am Wochenende beim KLM-Verbandstreffen in Brandenburg, wo ich das Rudel des Züchters meines Vaters Bob kennenlernen durfte. Wir haben uns schon zum Training auf meine Zukunft als Jagdbegleiter verabredet. Mal sehen, was so in meinen Rudelführern steckt. Das werde ich noch ausgiebig testen.
    Erst einmal vielen Dank an mein bisheriges Rudel. Ich habe mich sehr wohl bei Euch gefühlt.
    Wir sehen uns.
    Weidmannsheil aus Brandenburg
    Eric von Maierhofen

  5. Hallo Markus,
    nochmals vielen Dank an Dich und Deine Familie für den super tollen Welpen. Eno hat sich sehr gut bei uns eingelebt. Er ist so klasse. Was Ihr in den acht Wochen alles mit den Welpen gemacht habt, ist wirklich bemerkenswert.
    Liebe Grüße
    Michaela

  6. Hallo zusammen,
    Jetzt ist es schon ein paar Wochen her, dass Enno zu uns gezogen ist. Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal für die liebevolle Aufzucht und umfangreiche Frühprägung bedanken.
    Liebe Grüsse
    Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.